crossware-365-Logo

Datensicherheit, GDPR und Crossware Mail Signatur

Wir bei Crossware nehmen Ihre Privatsphäre und Datensicherheit ernst.

Vor diesem Hintergrund haben wir den Crossware Mail Signature Service von Grund auf so konzipiert, dass er die neuesten verfügbaren Sicherheitsmodelle und -standards berücksichtigt. Außerdem ist Crossware nach ISO27001:2013 zertifiziert.

Crossware Mail Signature wurde mit Microsoft Azure Cloud Services entwickelt und nutzt bewährte Microsoft-Technologien unter Berücksichtigung von ISO 27001, HIPAA, SOC, GDPR usw.

Um unsere Position im Bereich der Cybersicherheit weiter zu stärken und die Einhaltung der GDPR(General Data Protection Regulation ) zu gewährleisten, haben wir ein Sicherheitsüberprüfungsprojekt abgeschlossen.

Im Rahmen dieses Projekts wurden unsere Systeme, Prozesse und Richtlinien überarbeitet, damit Crossware Mail Signature mit der GDPR und den aktuellen Datenschutzgesetzen konform ist.

Im Rahmen dieser Überprüfung haben wir unsere Datenschutzrichtlinie aktualisiert: https://crossware365.com/privacy-policy/

Wir haben auch einen Datenschutzbeauftragten (DSO) ernannt, der unser Cybersicherheitsteam unterstützt und alle Ihre Fragen und Bedenken bezüglich der Datensicherheit und des Datenschutzes beantwortet.

In Anbetracht der neuen Sicherheitsstandards haben wir die Lizenzvereinbarung für Crossware Mail Signature für O365 aktualisiert, um einen neuen Datenschutzanhang (DPA) aufzunehmen.

Die Kombination dieser Bemühungen zielt darauf ab, Ihnen die Sicherheit zu geben, die Sie brauchen, wenn Sie mit Crossware und seinem weltweit führenden Mail Signature Service zusammenarbeiten.

Wenn Sie Fragen zu den oben genannten Punkten oder Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes oder der Datensicherheit haben, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Datenschutzbeauftragten unter dso@crosswarenz.com.